2raumwohnung

Nach unten

2raumwohnung

Beitrag von elaine990 am Mi Jan 11, 2012 8:49 am

Alles begann im Jahr 2000. Damals bekamen Inga Humpe und Tommi den Auftrag, ein Lied für die ostdeutsche Zigarettenmarke „Cabinet“ zu schreiben. Obwohl sie zunächst ablehnen wollten, nahmen sie das Angebot an und waren schon bald in vielen, ausschließlich ostdeutschen, Kinos zu hören. Der 40 Sekunden Ausschnitt gefiel dem Publikum so sehr, dass sie sich entschieden, das Lied zu Ende zu schreiben und unter dem Pseudonym 2raumwohnung zu veröffentlichen. Die Single „Wir trafen uns in einem Garten“ wurde schließlich so erfolgreich, dass sich die beiden entschieden, weiter an diesem Projekt zu arbeiten. Auch die zweite Single „Nimm mich mit - Das Abenteuer Liebe usw.“ schafft es in die Charts und so veröffentlichten sie im Sommer 2001 ihr erstes Album „Kommt zusammen“. Ruhige Lieder sind auf dieser Platte (wie auch auf allen weiteren) kaum zu finden, denn 2raumwohnung möchten ihrem Publikum positive Gefühle vermitteln. Dazu mischen sie elektronische Klänge mit akustischen Elementen. Ein weiteres Lied von diesem Album wird zur Jahreswende 2001/2002 wiederum für einen Werbespot verwendet. Mit „2 von Millionen von Sternen“ werbt die Hypo Vereinsbank für die Währungsumstellung. Im September 2002 erschien ihre zweite CD „In Wirklich“, die es in Deutschland auf Platz 5, in der Schweiz sogar auf Platz 3 der Charts schaffte. Von diesem Longplayer wurden die Singles „Ich und Elaine“, „Ich weiß warum“ und „Freie Liebe“ ausgekoppelt. 2003 erhielten sie dafür den Deutschen Dance Award. Zuvor kam im Winter 2002 noch eine Remix Platte der ersten Platte auf den Markt, auf der u.a. Remixe von Tobi Neumann, Jan Driver und Hoover zu finden sind. Das Album „Es wird Morgen“ und die Single „Spiel mit“ wurden 2004 die bisher erfolgreichsten Werke des Berliner Duos. Darüber hinaus wurden die Lieder „Wir sind die Anderen (Frühling 2007)“ und „Sasha (Sex Secret)“ veröffentlicht und sie tourten durch Deutschland und andere europäische Länder. Ein Jahr später erklangen auf „Melancholisch schön“ ganz neue Töne. Neben fünf ganz neuen Liedern enthält die Platte im Bossa Nova Stil gehaltene Akustikversionen ihrer bis dato größten Hits. Danach nahmen sich 2raumwohnung eine Pause und arbeiteten abseits der Öffentlichkeit über ein Jahr an neuen Liedern. Schließlich erschien im Frühjahr 2007 ihre neue Single „Besser geht’s nicht“ und das Album „36 Grad“ und läuteten das erfolgreichste Jahr des Duos ein. Passend zur Jahreszeit wurde „36 Grad“ im Sommer als zweite Singleauskopplung vorgestellt und es entwickelte sich zum Sommerhit des Jahres. Dieses Lied schrieben Inga und Tommi zusammen mit Peter Plate und Ulf Leo Sommer auf einem Hoteldach in Barcelona. Ein Jahr später veröffentlichte das Projekt Rhythmus del Mundo eine kubanische Version von „36 Grad“, welche es ebenfalls in die Charts schaffte. Auch im Sommer 2009 und 2010 war das Lied wieder in den Charts vertreten. Von diesem Album erschienen zudem ein Remix-Album und eine Live DVD. Im Sommer 2009 veröffentlichten sie ihr sechstes Studioalbum „Lasso“, mit dem sie knapp ein Jahr auf Tour waren. Dabei spielten sie nicht nur in Deutschland, sondern auch zur Expo in Shanghai und zur Fußballweltmeisterschaft in Südafrika.

www.2raumwohnung.de

_________________
avatar
elaine990
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 28
Ort : Thüringen

http://heimatmelodien.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten