EL*KE

Nach unten

EL*KE

Beitrag von micha1909 am Do Jan 12, 2012 1:18 am

Die drei aus dem Emsland stammenden Musiker Peter Bolmer, Martin Krüssel und Hubert Deters gründeten 2003 die Band EL*KE, welche sie nach einem Autokennzeichen benannten. Nachdem sie im Jahr 2005 ihr erstes Album „Wilder Westen“ veröffentlichten, produziert von Olaf O.P.A.L., wurden sie vor allem durch Liveauftritte bekannt. Sie spielten u.a. auf der Boarderweek in Val Thorens, beim Taubertal Festival und als Vorband für Die Toten Hosen und Rosenstolz. Ein Jahr später belegten sie hinter Deichkind den zweiten Platz bei der Jägermeister Rock Liga. Ihr Auftritt wurde allerdings von der Jury zur besten Rockshow des Abends gewählt. Im Januar 2007 erschien ihr zweiter Longplayer „Wir müssen hier raus“, aus dem u.a. die Lieder „Ich mag dich“ und „Traumfrau“ ausgekoppelt wurden. 2008 steuerten sie für den Film „Die Welle“ eine Coverversion des Ramones Klassikers „Rock’n Roll High School“ bei, bevor sie im Juli die Platte „Häuser stürzen ein“ herausbrachten. Farin Urlaub schrieb hierfür das Lied „Warum auch immer“. Es folgten Auftritte bei Rock am Ring und Rock im Park, außerdem spielten sie als Vorband bei Konzerten von Billy Idol und Iggy Pop & The Stooges. Seit 2002 leben die Bandmitglieder in Berlin. Sie sind bei dem von 2raumwohnung gegründeten Label „it.sounds“ unter Vertrag.

www.alleselke.de

_________________
avatar
micha1909
Newcomer
Newcomer

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 10.01.12
Alter : 38
Ort : Erfurt

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten