Panda

Nach unten

Panda

Beitrag von micha1909 am Do Jan 12, 2012 1:19 am

Die Geschichte der Band begann auf einer Privatfeier des Gitarristen Sascha Niemann, auf der er zusammen mit Chris Lippert (Gitarre), Christopher Brandt (Bass) und Oskar Alpen (Schlagzeug) auf der Bühne stand. Auf dieser Party war auch die Sängerin und Schauspielerin Anna Fischer anwesend, die von den Jungs so begeistert war, dass sie sich zu ihnen auf die Bühne gesellte und mitsang. Daraufhin beschloss man, zusammen Musik zu machen und gründete die Band Panda, deren typisches Merkmal freche Texte auf Berlinisch sind. Die Musik kreist zwischen Punk und Sixties-Brit-Pop, schweift hier und da auch ins Chanson ab. 2007 veröffentlichten sie ihr Album „Tretmine“, das von Ärzte Bassist Rodrigo González und Lucie van Org produziert wurde. Im selben Jahr traten sie als Vorgruppe bei Maximo Park und Rosenstolz auf, bevor sie Anfang 2008 mit ihrem Album auf Tour gingen. Obwohl sie zu diesem Zeitpunkt schon einige neue Lieder geschrieben hatten, trennten sich kurz darauf die Wege der fünf Musiker.

_________________
avatar
micha1909
Newcomer
Newcomer

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 10.01.12
Alter : 38
Ort : Erfurt

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten